Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

Kirchenpflege in neuer Zusammensetzung und neu konstituiert

Seit 1. Juli 2022 ist eine neue Kirchenpflege am Ruder. Da sich kein siebenköpfiges Gremium finden liess, übernehmen fünf Kirchenpflegerinnen und Kirchenpfleger die verschiedenen Ressorts. Dies bedeutet für alle einen grösseren Aufwand.

Eine neue Handreichung zur Konstituierung der Kirchenpflege wurde uns durch die Landeskirche zur Verfügung gestellt.
Auf dem Tisch wurden verschiedene Kärtchen mit Aufgabenbereichen verteilt und dann nach Interessen und Fähigkeiten den einzelnen Kirchenpflegemitgliedern zugeteilt. (siehe Foto)

Die neuen Aufgabenbereiche sind wie folgt verteilt:

Präsidium, Personal, Öffentlichkeit und Kommunikation:
Shirley Berweger

Finanzen, Vizepräsidium, Digitaler Wandel:
Alain Strickler

Liegenschaften, Gottesdienste und Musik:
Roger Kühne

Diakonie, Freiwilligenarbeit, Beteiligung stärken:
Katharina Ott

Religionspädagogik, Erwachsenenbildung, Aktuariat:
Bettina Möckli-Rutz

Durch die Unterbesetzung sind wir sehr stark auf die Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern und dem Pfarrteam angewiesen. Wir sind froh, haben wir ein so gutes Team.

Wir sind weiterhin auf der Suche nach zwei motivierten Frauen oder Männern, die unsere Kirchenpflege wieder komplettieren würden.

Bettina Möckli-Rutz, Ressort Aktuariat

Protokollauszug der Konstituierungssitzung vom 3. Juni 2022

Neues Amt - Neues lernen - neue Leute kennenlernen

Am 27. März wurde ich als Mitglied in die Kirchenpflege gewählt. Ich danke herzlich für Ihr Vertrauen.
Die Kirchenpflege hat sich anfangs Juni konstituiert - die Aufgaben wurden verteilt und ich werde die nächsten Jahre als Finanzverwalter und Vizepräsident tätig sein. Mit dem Amt kommt viel Unbekanntes auf mich zu, da werde ich viel Neues lernen.

Neues erlernen, empfinde ich als spannend - damit das Neue aus dem Finanzbereich nicht zu trocken wird, suchte ich Abwechslung. Dies habe ich mit einem neuen Hobby - dem Tanzen - entdeckt. Da gibt es fortlaufend neue Figuren oder andere Tanzstile, welche ich mit meiner Frau zusammen erlernen kann.

Mit meiner Familie wohne ich an der Sattleracherstrasse. Unsere beiden erwachsenen Söhne sind ihrerseits auch am Lernen, beide sind in einem Studium.
Neues lernen begleitet mich - uns.
Ich freue mich auf das neue Team und würde mich freuen, Sie im Chileträff nach einem Gottesdienst kennen zu lernen.

Alain Strickler, Kirchenpflege

Mein Name ist Roger Kühne, ich bin 50 Jahre alt und verheiratet mit Nicole. Wir haben zwei Söhne, Nico (18) und Kai (16). Seit etwas mehr als 19 Jahren wohnen wir in Neftenbach.
Meine Frau ist Katechetin, durch sie wurde ich bestärkt mein Wissen und meine Tatkraft in den Dienst der reformierten Kirche Neftenbach zu stellen.
Nach einer beruflichen Veränderung vor bald 10 Jahren bin ich nun Werk und Brunnenmeister bei einer Gemeinde im Raum Winterthur und einer Gruppenwasserversorgung mit ca. 7000 Wasserbezügern.
Ich bin vielseitig interessiert. Ein grosses Hobby von mir ist, alles, was mit der Technik von Traktoren zu tun hat, von ganz alt bis neu.

Ich versuche nach dem Motto zu leben: «mach es einmal richtig», das ist die effizienteste Art etwas zu erledigen.

Roger Kühne, Kirchenpflege

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Sonntag, 21.08.2022
Konf-Eröffnungsgottesdienst
Pfarrteam
10:00 Uhr, Ref. Kirche

Dienstag, 23.08.2022
Café Oase

09:00 Uhr, Chileträff

Donnerstag, 25.08.2022
Liederchischtä (Gruppe 1)
Karin Rotta
09:15 Uhr, Chileträff

Samstag, 27.08.2022
Kolibri/Domino
Miriam Cottiati
09:00 Uhr, Chileträff