Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

Seinen Namen sollen sie loben beim Reigentanz, ihm spielen auf Pauken und Harfen

Bild: www.pixabay.com

In vier Gottesdiensten vor den Sommerferien wird uns das Thema «Tanz» begleiten. Aus den verschiedensten Beweggründen wird in der Bibel getanzt. Wir begegnen dabei Mirjam, Salome, dem tanzenden David und dem Volk Israel, welches um das goldene Kalb tanzt.

Tanzen verbinden wir nicht gerade in erster Linie mit dem Gottesdienst. Da geht es doch eher ums Stillsitzen. Dass zum Lobe Gottes auch getanzt werden darf und soll, dazu ruft die Bibel selbst auf. Nicht nur im Judentum, auch in anderen Religionen gehört der Tanz zu den Ausdrucksweisen mit Gott in Verbindung zu treten. So tanzt man zum Beispiel am Ende des Laubhüttenfestes mit den Torarollen aus Freude über das Wort Gottes. Oder tanzende Derwische drehen sich so lange im Kreis, bis sich sie eins fühlen mit Gott.
Während in Gottesdiensten afrikanischer oder lateinamerikanischer Christen getanzt und geklatscht wird, sind wir dagegen zurückhaltender, auch wenn in der Neftenbacher Kirche auch schon hie und da im Gottesdienst das Tanzbein geschwungen wurde.

So haben wir als Pfarrteam uns vorgenommen, einmal eine Predigtreihe zum Thema «Tanz» zu gestalten. Vier ganz verschiedene Perspektiven werden da zur Sprache kommen. Neben dem Tanzen aus Lebensfreude oder zum Lobe Gottes, gibt es auch kritische Töne über allzu ausschweifendes Tanzen.
Bei aller Kritik am Tanzen, bin ich jedoch überzeugt, dass Gott Freude daran hätte, mit uns Menschen zu tanzen. Ich stelle ihn mir vor als den Choreografen unseres Lebens. Er zeigt uns die richtigen Schritte, damit wir uns beschwingt durch das Leben bewegen können. Ich denke, er würde dem Kirchenvater Augustin zustimmen, von dem folgender Ratschlag überliefert ist: «O Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.»

Pfarrerin Barbara von Arburg

Gottesdienste zum Thema «Tanz»

  • Sonntag 19. Juni: Mirjam singt und tanzt
  • Sonntag 26. Juni: Salome tanzt vor Herodes
  • Sonntag 3. Juli: David tanzt vor der Bundeslade
  • Sonntag 10. Juli auf dem Chräen mitgestaltet von den Jugendlichen des JuKi-Workshops: «Der Tanz um das goldene Kalb»

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Donnerstag, 07.07.2022
Liederchischtä (Gruppe 1)
Karin Rotta
09:15 Uhr, Chileträff

Donnerstag, 07.07.2022
Mittagstisch Senioren im Rest. Post
Pfarrteam
11:30 Uhr, Restaurant Post

Sonntag, 10.07.2022
Familien-Gottesdienst auf dem Chräen mit Taufen
Pfarrteam
10:30 Uhr, Chräen

Donnerstag, 14.07.2022
Liederchischtä (Gruppe 2)
Karin Rotta
09:15 Uhr, Chileträff

Sonntag, 17.07.2022
Gottesdienst
Andreas Goerlich (Pfarrer)
09:30 Uhr, Ref. Kirche