Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

Feuer und Flamme für Taizé

Am 16. Januar feiern wir abends den ersten ökumenischen Taizé-Gottesdienst im Jahr 2022.

Carolin Suhling (kath. Kirchgemeinde) und Pfr. Andreas Goerlich stellen den Gottesdienst unter das Thema «Feuer».

Die Symbolik von Licht und Dunkel prägt viele Gesänge von Taizé. Feuer und Licht sind Symbole des Vertrauens in das Leben im Vertrauen auf Gott. Der Gründer von Taizé,
frère Roger Schütz, hat selbst das Lied geschrieben, welches die Symbolik in sich trägt: «Im Dunkel der Nacht, entzünde das Feuer, das nie mehr verlischt, niemals mehr verlischt».

Wir beginnen mit dem Einsingen um 19.15 Uhr. Um 20.00 Uhr startet der Gottesdienst in der reformierten Kirche in Neftenbach.

Pfarrer Andreas Goerlich

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Samstag, 22.01.2022
Kolibri/Domino
Miriam Cottiati
09:00 Uhr, Chileträff

Sonntag, 23.01.2022
Gottesdienst
Andreas Goerlich (Pfarrer)
09:30 Uhr, Ref. Kirche

Sonntag, 30.01.2022
Gottesdienst mit dem 3. KlassUnti (mit Zertifikatspflicht)
Barbara von Arburg (Pfarrerin)
10:00 Uhr, Ref. Kirche

Sonntag, 06.02.2022
Gottesdienst
Andreas Goerlich (Pfarrer)
09:30 Uhr, Ref. Kirche