Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

«Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind.....»

Wir blicken mit sehr grosser Dankbarkeit auf eine besondere Zeit zurück. Als Mitte März auf einmal alles still zu stehen drohte, die Menschen dazu angehalten wurden, möglichst zuhause zu bleiben und sämtliche Veranstaltungen abgesagt werden mussten, da haben wir uns überlegt, ob es nicht auch andere Wege gibt, als den Kontakt auf digitalem Weg zu unseren Gemeindegliedern. Es muss doch eine Möglichkeit geben, miteinander im Gespräch zu bleiben, Zeichen zu setzen und trotz Distanzregeln einander physisch zu begegnen.

Darum haben wir entschieden, die Kirche zu «Gottesdienstzeiten» nicht nur offen zu behalten, sondern auch anwesend zu sein. Schön, dass unsere Organistinnen und die bereits engagierten MusikerInnen bereit waren, ebenfalls da zu sein und trotzdem zu musizieren. Nicht selbstverständlich ist es, dass es auch für die Sigristinnen klar war, dass sie uns unterstützten und darauf achteten, dass nie mehr als die vorgeschriebenen fünf Personen in der Kirche waren. So wurde unser «Tankstellen-Angebot» geboren. Dass dieser Ersatz für die ausgefallenen Gottesdienste sehr geschätzt wurde, haben wir schnell gemerkt. Die vielen positiven und dankbaren Rückmeldungen haben uns gestärkt und beflügelt. Es hat uns gezeigt, dass den Menschen ein persönlicher Kontakt - wenn auch nur kurz - wichtig ist und gut tut.

Auftanken - nicht nur während Corona
So wurden wir auch immer wieder gefragt, ob diese Form von «Gottesdienst-Angebot» nicht auch weiterhin gepflegt werden könnte. Während einem Zeitfenster von drei Stunden selber wählen zu können, wann man kommen möchte, ist für viele attraktiv und wurde geschätzt.

Darum planen wir nun, auch weiterhin übers Jahr verteilt hie und da eine solche «Oase» anzubieten. Die Randzeiten sollen bleiben, da jedoch die Personenbeschränkung nun wegfällt wird jede halbe Stunde eine neue Liturgie von ungefähr 20 - 25 Minuten beginnen.
Wir freuen uns auch, dass jetzt wieder der Chilekafi angeboten werden darf und danken dem Kafi-Team, dass es die Besuchenden auch während der neuen «Oasen»-Angebote bewirten wird.

Oasen-Termine für 2020:
am 19. Juli von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
am 4. Oktober von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am 20. Dezember von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Sonntag, 09.08.2020
Abend-Gottesdienst
Pfarrerin Jessica Stürmer Terdenge
20:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Sonntag, 16.08.2020
Konf-Eröffnungs-Gottesdienst
Pfr. Andreas Goerlich & Pfrn. Barbara von Arburg
10:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Donnerstag, 20.08.2020
Spielnachmittag für Seniorinnen und Senioren
Lydia Kükenbrink
14:00 Uhr, Chileträff Neftenbach

Samstag, 22.08.2020
Domino
Domino-Team
09:00 Uhr, Chileträff Neftenbach