Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

Veränderungen im Mitarbeiterteam der Kirchgemeinde

Ab Januar 2019 gibt es einige Neuerungen in unserem Mitarbeiterstab:

Elisabeth Gilgen, die seit 2005 als Kirchgemeindesekretärin tätig war geht in ihre wohlverdiente Pension. Von "Ruhestand" kann nicht die Rede sein - denn wer Elisabeth kennt, weiss, wie aktiv sie ist und sicher auch bleiben wird.

Sie hat im "rückwärtigen Dienst" jahrelang tolle Arbeit geleistet. Sie war die erste Ansprechperson, wenn Sie aufs Pfarramt angerufen haben. Elisabeth hat aktiv das "Chilefänschter" mitgestaltet, unermüdlich Fotos an den verschiedensten Anlässen unserer Kirchgemeinde geschossen, die Konfirmationsurkunden und Flyer für diverse unserer Veranstaltungen erstellt, unsere Pfarrpersonen betreut, und... und...

Im Namen der Kirchenpflege und allen Mitarbeitenden danke ich ihr ganz herzlich für ihren grossen Einsatz und wünsche ihr auf ihrem weiteren Lebensweg Gottes Segen, Gesundheit, weiterhin so viel Elan wie bisher und einfach das Allerbeste.

Am Neujahrs-Gottesdienstes werden wir sie offiziell verabschieden.


Anlässlich dieses Gottesdienstes in einer hoffentlich vollen Kirche werden wir auch Alice Thalmann verabschieden.
Sie war als Sigristin-Stellvertreterin / Hauswartin in Zusammenarbeit mit Anita Iten und Jackie Fawer dafür besorgt, dass in und um unsere Kirche alle rund läuft und ordentlich ist. Sie war auch für den schönen Blumenschmuck mitbesorgt und kurz gesagt, einfach ein "guter und hilfsbereiter Geist" unser Kirchgemeinde.

Alice hat sich bereit erklärt, wenn "Not an der Frau" ist, auch künftig einzuspringen und Unterstützung bei "Grossanlässen" unserer Kirchgemeinde zu leisten. Dafür sind wir bereits jetzt froh.

Wir danken Alice ganz herzlich für ihre Tätigkeit in unserer Kirchgemeinde. Auch ihr wünschen wir Gottes Segen, weiterhin viel Gesundheit, Zeit mit ihrem Max, ihrer Familie und für ihre verschiedenen Hobbies.


Wo es Abgänge gibt, gibt es Zugänge:

Am 1. Januar 2019 tritt Andrea Schwengeler die Stelle als Nachfolgerin von Elisabeth Gilgen im Sekretariat der Kirchgemeinde an.
Wir heissen Andrea Schwengeler ganz herzlich im Kreise unserer Mitarbeitenden willkommen und wünschen ihr alles Gute, viel Freude und Zufriedenheit in ihrer neuen Tätigkeit.


Sie sehen, es gibt bei uns immer wieder Veränderungen - ein Zeichen für die Lebendigkeit unserer Kirche.

Peter Schmid
Präsident Kirchenpflege




Die neue Pfarrsekretärin stellt sich vor

Andrea_Schwengeler.jpg

1974 wurde ich in Winterthur geboren und bin nach den ersten zwei Lebensjahren in Neftenbach, in Winterthur aufgewachsen.
Ich bin verheiratet und Mutter zweier Mädchen (14 und 12). Seit zehn Jahren wohnen wir in Riet und seither wünschte ich mir, in der Gemeinde Neftenbach zu arbeiten.
Seit meiner Ausbildung zur Kauffrau arbeite ich auf dem Beruf, die vergangenen 18 Jahre als Sekretärin und Sachbearbeiterin bei Optimo Service AG in Oberwinterthur.
Vor vier Jahren wurde ich von Pfarrer Daniel Hanselmann angefragt, ob ich nicht in der Kirchenpflege mitwirken möchte. Diese Aufgabe hätte mich sehr gereizt, allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits zugesagt, das Präsidium der Naturfreunde Winterthur zu übernehmen. Ein weiteres Engagement neben Arbeit und meiner Hobbys schien mir nicht realisierbar. Ich bekundete bereits damals grosses Interesse, zu gegebenem Zeitpunkt Elisabeth Gilgens Nachfolgerin zu werden. Meine Freizeit verbringe ich vor allem wandernd oder reitend mit meinem fast 30jährigen Islandpferd in der Natur. Mit unserer Border Collie-Hündin trifft man mich wöchentlich auf dem Hundeplatz des Hundesports Neftenbach im Agility-Training oder auch auf dem täglichen langen Spaziergang rund um Neftenbach.
Es liegt mir sehr am Herzen, mich für eine moderne, lebendige und attraktive Kirchgemeinde einzusetzen. Ich freue mich auf viele direkte Kontakte zu den verschiedenen Menschen in Neftenbach.

Andrea Schwengeler

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Samstag, 19.01.2019
Greifende Vögel - ergreifende Klänge

17:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Sonntag, 20.01.2019
Ökumenischer Taizé-Abend-Gottesdienst
Pfarrer Andreas Goerlich
20:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Mittwoch, 23.01.2019
Jugendgottesdienst für die 6.-Klässler
Pfr. Andreas Goerlich
18:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Mittwoch, 23.01.2019
Jugendgottesdienst für die 7.-Klässler
Pfr. Andreas Goerlich
18:45 Uhr, Kirche Neftenbach

Donnerstag, 24.01.2019
Erwachsenenbildung: Ein Gott - viele Kirchen
Kirchgemeinde Neftenbach
19:30 Uhr, ref. Pfarrhaus Pfungen

Donnerstag, 24.01.2019
Spielnachmittag für Seniorinnen und Senioren
Lydia Kükenbrink
14:00 Uhr, Chileträff Neftenbach