Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

Familien-Wald-Tauf-Gottesdienst mit Bräteln am Feuer

am 1. Juli 2018 um 10.30 Uhr bei der Forsthütte Taggenberg
(bei jedem Wetter, bitte Sitzgelegenheit und Mittagessen selber mitnehmen)

Taufe im Wald

Traditionsgemäss feiern wir Anfang Juli wieder unseren beliebten Waldgottesdienst.
Dieses Jahr soll auch das Feuer wieder im Zentrum stehen. Dazu folgende Kurzgeschichte von Lothar Zenetti:

In jener Zeit kam einer zu Jesus und begann zu fragen: Meister, wir alle wissen, dass du von Gott kommst und die Wege der Wahrheit lehrst. Aber was deine Jünger angeht, dein Gefolge oder deine Gemeinde, wie du das nennen magst, so muss ich gestehen, dass mir das nicht besonders zusagt. Im Gegenteil. Erst neulich hatte ich wieder eine heftige Auseinandersetzung mit einem deiner Getreuen. Und wie jeder weiss, sind sich deine Jünger untereinander auch nicht immer einig.
Ich möchte deshalb ganz offen fragen: Kann man nicht auch so zu dir gehören, ohne eine besondere Beziehung mit deinen so genannten Anhängern zu unterhalten. Ich möchte dir schon folgen und sozusagen ein Christ sein, aber ohne die so genannte Gemeinde, ohne Kirche und all das....!
Da sah ihn Jesus aufmerksam an.
"Hör zu!", sagte er dann, "ich will dir eine Geschichte erzählen. Da waren ein paar Männer, die sassen eines Tages im Gespräch zusammen. Als nun der Abend kam und die Dunkelheit hereinbrach, trugen sie Holz herbei zu einem Holzstoss und entfachten ein Feuer. Da sassen sie miteinander, die Glut des Feuers wärmte sie, und der Schein der Flammen erhellte ihre Gesichter. Da war aber nun einer unter ihnen, der wollte nicht länger im Kreis bei den anderen sitzen, sondern für sich allein. So nahm er einen brennenden Holzspan vom gemeinsamen Feuer und setzte sich damit abseits, fern von den anderen. Der glimmende Span leuchtete auch ihm und strahlte Wärme aus. Bald aber liess die Glut nach und der alleinsitzende Mann spürte erneut die Dunkelheit und die Kälte der Nacht. Da besann er sich und nahm das schon erkaltete Stück Holz und trug es zurück in die Glut des grossen Feuers, wo es sich erneut entzündete und Feuer fing und zu brennen begann. Und der Mann setzte sich wieder in den Kreis der anderen. Er wärmte sich
auf und der Schein der Flammen erhellte sein Gesicht."
Und Jesus fügte hinzu: "Wer zu mir gehört, ist dem Feuer nah. Ja, ich bin gekommen,um das grosse Feuer auf der Erde zu entzünden, und wie sehr sehne ich mich danach, es hell auflodern zu sehen!"

In diesem Sinne freue ich mich, auch dieses Jahr wieder, viele Familien und Gemeindeglieder mitten im Walde anzutreffen, mit Sitzgelegenheit, Essen und Trinken, mit guter Laune und dem Wetter entsprechend ausgerüstet.

Pfr. Daniel Hanselmann, Anita Iten, Familie Gilgen und die Kleinformation des Musikvereins Neftenbach

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Sonntag, 21.10.2018
Ökumenischer Taizé-Abend-Gottesdienst
Pfrn. Simone Keller, Pfr. Johannes Keller und Pfr. Benignus Ogbunanwata
20:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Samstag, 27.10.2018
Domino
Domino-Team
09:30 Uhr, Chileträff Neftenbach

Samstag, 27.10.2018
Kolibri
Kolibri-Team Chileträff
09:30 Uhr, Chileträff Neftenbach

Samstag, 27.10.2018
Kolibri
Kolibri-Team Heerenweg
09:30 Uhr, Schulhaus Heerenweg Hünikon

Sonntag, 28.10.2018
Abend-Gottesdienst
Pfr. Dominique von Orelli
19:00 Uhr, Kirche Neftenbach

Montag, 29.10.2018
Kalos Zauberei - verhext und verzaubert...
Kirchgemeinde Neftenbach
14:00 Uhr, Chileträff Neftenbach