Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Vermietung Downloads Links  

Rückblick Gemeindeausflug 2021

Am 14. September reisten 65 Senioren aus Neftenbach und den Aussenwachten in den Bregenzer Wald.
Da dieser Anlass Covid-Zertifikatspflichtig war, mussten alle vor dem Einsteigen in den Car ihr Zertifikat vorzeigen. Schnell erkannten wir die Vorteile, durften wir doch schon im Car die Masken ausziehen. Wir brauchten sie den ganzen Tag nicht mehr. Ein ganz neues Gefühl!
Nachdem alle Teilnehmenden eingestiegen waren (nein, dieses Jahr haben wir niemanden vergessen!), ging die Reise los. Traditionsgemäss wusste niemand, wo es hin ging. Naja, der Carchauffeur schon, so dass er es leider nicht für sich behalten konnte und bei der Begrüssung bereits aus dem Nähkästchen plauderte. Zugegeben, die Reiseleitung hat ihn auch nicht informiert, dass dies ein Geheimnis ist.

Die Fahrt ging durchs Rheintal, über die österreichische Grenze nach Dornbirn. Via Alberschwende fuhren wir bei schönstem Wetter durch den schönen Bregenzer Wald.
Ziel war die Uralp in Au. Das urige Haus wurde mit viel altem Holz gebaut. Dieses Holz hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Das ganze Haus wurde auch energetisch ausgerichtet, ist mit sämtlichen Planeten in Verbindung, vom Elektrosmog entstrahlt und daher auch ein Kraftort der Urenergie.
Wir liessen uns mit einem feinen viergängigen Menu verwöhnen.
Das Gesangsduo «Bergziegen», zwei Bäuerinnen aus Au, sangen mit Gitarre und Akkordeon Bregenzerwälder- und Heimatlieder. Die Beine zuckten unter dem Tisch, aber niemand wollte sich auf ein Tänzchen einlassen. Die Witze die Reinelde zwischen den Gesangseinlagen zum Besten gab, unterhielten uns aufs Beste. Wer kann sich noch an wenigstens einen dieser Witze erinnern?
Im integrierten Naturlädele konnte man sich, wenn man wollte, noch mit Produkten aus der heimischen Landwirtschaft, wie Hochalpkäse oder Speck- und Wurstspezialitäten, eindecken. Auch verschiedene Brände, Naturheilmittel und Steine waren zu haben.
Satt und zufrieden fuhren wir übers Bödele wieder der Heimat entgegen.
Ein gemütlicher Anlass, ohne Stress, fand um 18.30 Uhr in Neftenbach wieder ein Ende.

Bettina Möckli-Rutz
Kirchenpflege, Ressort Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Der Chileträff und die Kirche können zu günstigen Bedingungen gemietet werden.
mehr...
Nächste Anlässe:

Donnerstag, 07.07.2022
Liederchischtä (Gruppe 1)
Karin Rotta
09:15 Uhr, Chileträff

Donnerstag, 07.07.2022
Mittagstisch Senioren im Rest. Post
Pfarrteam
11:30 Uhr, Restaurant Post

Sonntag, 10.07.2022
Familien-Gottesdienst auf dem Chräen mit Taufen
Pfarrteam
10:30 Uhr, Chräen

Donnerstag, 14.07.2022
Liederchischtä (Gruppe 2)
Karin Rotta
09:15 Uhr, Chileträff

Sonntag, 17.07.2022
Gottesdienst
Andreas Goerlich (Pfarrer)
09:30 Uhr, Ref. Kirche